Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

EN DE
Loading...

Serviceplan Berlin hat für die AOK-Gemeinschaft eine Image-Kampagne konzipiert, die ab sofort on Air ist. Im Fokus steht das Thema Versichertenberatung – eine alltägliche AOK-Leistung, die jedoch auf überraschende Weise dargestellt wird. Die Maßnahmen sind als Dach-Kampagne für alle elf Länder-AOKs angelegt. Serviceplan Berlin ist seit Juli 2014 Leadagentur des AOK-Bundesverbandes.

Berlin, den 11. September 2018 — Mit einer neuen Image-Kampagne startet die AOK-Gemeinschaft in den Herbst. Ihr Herzstück ist ein TV-Spot in mehreren Kurzversionen (Produktion: Stink, Neverest; Regie: Nieto). Er setzt auf die kreative und emotionale Umsetzung eines eigentlich unspektakulären Themas: die Beratungssituation in einer AOK-Geschäftsstelle. Zu sehen ist eine Mutter, die mit einem Berater über den Unfall ihres Mannes spricht. Ihre kleine Tochter, die verträumt am Fenster steht, nimmt von der Unterhaltung nur einzelne Wortfetzen auf, aus denen sich in ihrer kindlichen Vorstellung fantasiereiche Szenen formen. So wird aus der Reha das „Reh-Haar“ und aus Hausbesuchen werden „Mausbesuche“.

„Mit dieser Kreation geht die AOK einen neuen Weg in der Krankenkassen-Kommunikation. Wir zeigen eine emotionale Geschichte in aufregenden Bildern, die sich von den immer gleichen TV-Spots der Krankenkassen abheben. Dabei positioniert sich die AOK einmal mehr als verlässlicher Gesundheitspartner, der seinen Versicherten mit Rat und Tat, Empathie und Kompetenz zur Seite steht“, erklärt Benedikt Göttert, Standortchef im Haus der Kommunikation Berlin. „Große Spots entstehen heutzutage größtenteils am Computer. Unser Film zeigt, dass man mit einer guten Idee als Basis und solider, detailverliebter Handarbeit eine emotionale und fantastische Geschichte erzählen kann, die verzaubert und hängenbleibt“, ergänzt Myles Lord, Geschäftsführer Kreation bei Serviceplan Berlin.

Steve Plesker, Geschäftsführer für die Bereiche Markt und Produkte beim AOK-Bundesverband, fügt hinzu: „Beratung als Kampagnenthema trifft einen Nerv unserer Zeit: Die digitale Informationsflut überfordert viele Versicherte, gerade bei Gesundheitsthemen. Umso stärker sind wir als AOK gefragt, unsere Versicherten auf ihrem individuellen Weg zum Gesundbleiben und Gesundwerden zu begleiten. Der Spot überspitzt das auf eine bezaubernde und charmante Art und Weise.“

Die Kreativkampagne wird auf unterschiedlichen TV-Sendern zu sehen sein. Zudem wird sie in AOK-internen Print- und Onlinepublikationen sowie auf einer eigenen Microsite zum Einsatz kommen.

Bei Serviceplan Berlin zeichnet das Team um Kreativgeschäftsführer Myles Lord, Standortchef Benedikt Göttert, sowie Beratungsgeschäftsführer Alexander Yazdi verantwortlich. An der Umsetzung waren außerdem die Agenturen Mediaplus und Plan.Net beteiligt.


CREDITS
Serviceplan Berlin
Konzept/ Art: Christophe Bugetti
Konzept/ Text: Sebastian Bialon
Beratung: Christine Breithaupt, Antonia Lüttringhaus

Kontakt

Claudia Kirchmair

Claudia Kirchmair
Corporate Communication & PR

+49 89 2050 2273

E-Mail: c.kirchmair(at)serviceplan.com